Kleben und Energiekosten senken.

Fußbodenheizungen existieren schon sehr, sehr lange. Schon die alten Römer installierten sie in ihre Villen. 

Seit der Ölkrise, den darauswachsenden Energiesparanstrengungen, die insbesondere auch den Einsatz an Wärmepumpen vorsahen, hat die Fußbodenheizung eine Renaissance erlebt

Wärmepumpen erreichen in der Regel deutlich niedrigere Vorlauftemperaturen als konvetionelle Heizungen. Um hinreichend Wärme in Räume einzutragen, wird in Folge ein Heizelement mit großer Fläche benötigt. Es liegt daher nahe, dafür den Boden zu nutzen.

Bei einer vollflächigen Verklebung können 2-3°C bei der Vorlauftemperatur der Fußbodenheizung eingespart werden.
MANUEL
BAULEITUNG

KLEBEN

HEIZKOSTEN

SENKEN

FOX_BODEN-1210705
FOX_BODEN-1210844

FAZIT: Geklebte Böden senken Energiekosten.

Bei annähernd gleichem Wärmestrom erlaubte die Klebung beim Parkett eine Verringerung der Vorlauftemperatur um ca. 2°C. Niedrige Vorlauftemperaturen führen zu einem verringerten Energiebedarf und senken damit die Heizkosten. 

Quelle: Fussbodentechnik 2/2022

 

Beitrag teilen

Über uns

Fox Holz
Fox Holz

Als traditioneller Handwerksbetrieb lieben wir was wir tun!

Wir machen Räume zu Wohn(t)räumen und zaubern unseren Kunden ein Lächeln aufs Gesicht.

Das gelingt uns Tag für Tag und treibt uns an.

Erfahren Sie hier mehr über FOX.

Unser Shop

Weitere
Beiträge